Mit den dritten Gunzenhäuser Märchentagen, vom 29. Oktober bis zum 08. November, nehmen wir wieder jung wir alt an die Hand um im bekannte und noch unbekannte Märchenwelten  einzutauchen. Der Verein "Die Kulturmacherei e.V." nimmt die kleinen und großen Märchenfreunde wieder mit auf eine spannende Reise in die Welt der Märchen. (Download Plakat und Programm, pdf)

WÄHREND DER MÄRCHENTAGE FINDET WIEDER DIE "ERZÄHLTOUR DURCH DIE GUNZENHÄUSER KINDERGÄRTEN" STATT.


Montag,
29. Oktober 2018, 

19.00 Uhr

 

ORT: Salon Melanie Knoll, Heidestr. 20

Haarige Märchen - Eröffnungsveranstaltung der Märchentage

Im Salon von Melanie Knoll liest Kerstin Zels Märchen aus aller Welt vor. In diesen Märchen geht es in irgendeiner Art und Weise um das Thema "Haare".

Künstler/in: Kerstin Zels


Dienstag,
30. Oktober

14.00 Uhr

 

ORT: MS Altmühlsee, Abfahrt im Seezentrum Schlungenhof

Märchenschifffahrt für Kinder ab 4 Jahren

In Zusammenarbeit mit dem Walder Dorfladen e.V. liest Melena Renner klassische Märchen vor, die in irgendeiner Form mit Wasser zu tun haben.

Künstler/in: Melena Renner


Freitag,
2. November

19.30 Uhr

Veranstaltungshinweis - Hans Christian Andersen am 02.11.

Aus Krankheitsgründen muss die Veranstaltung am Freitag, 02.11. "Neue Kleider für Hans Christian Andersen – Papiertheater mit Lesung und Musik" im Café Lebenskunst leider verschoben werden. Ein Ersatztermin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Wir bitten um Verständnis.


 

ORT: Café Lebenskunst, Marktplatz 26a

Neue Kleider für Hans Christian Andersen - Papiertheater mit Lesung und Musik

Das Café Lebenskunst in der Altmühlstadt gibt die Bühne für magisches und vor Witz sprühendes Papiertheater, eine gar nicht trockene Märchenlesung sowie feine Zwischentöne auf der Gitarre.

Künstler: Heike Nahrstedt & Ingrid Scala (Papiertheater), Kristy Husz (Lesung), Matt Scherzer (Musik)



Samstag,
3. November

19.30 Uhr

 

ORT: MS Altmühlsee, Abfahrt im Seezentrum Schlungenhof

Fränkische Märchen-Reise mit Sa(e)iten-Zauber

Märchen können auf unterschiedlichste Arten erzählt werden. Sowohl für kleine Kinder als auch für große Kinder, die man "Erwachsene" nennt.

Künstler: Michael Jacques Lieb


Sonntag,
4. November

15.00 Uhr

 

ORT: Buchhandlung Dr. Schrenk, Weißenburger Str. 22

Schokoladennachmittag - Lesung mit Workshop

Melena Renner liest aus dem Kinderbuch "Charlie und die Schokoladenfabrik".

Künstlerinnen: Melena Renner, Christa Prigoana-Müller


Donnerstag,
8. November

19.30 Uhr

 

ORT: In der Stadt- und Schulbücherei, Luitpoltstr. 13

Grimms Märchen auf Bayerisch

Der erfolgreiche Kabarettist Toni Lauerer hat aus dem Märchenschatz der Brüder Grimm seine 15 Lieblingsmärchen ausgewählt und ins Bayerische übertragen.

Künstler: Toni Lauerer


Download:

Download Plakat und Programm (2 Seiten!)

faltblatt_3_Maerchenfest_2018.pdf (3,3 MiB)

Herzlichen Dank
an:

Wir danken der Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen eG für ihre Unterstützung. Förderer der KULTURmacherei Gunzenhausen!

Die Sparkasse Gunzenhausen unterstützt seit vielen Jahren kulturelle und soziale Projekte in der Region Gunzenhausen. Wir freuen uns sehr, dass die Sparkasse das Zuhören als soziale und kulturelle Grundfertigkeit im Rahmen der „Erzähltour durch die Gunzenhäuser Kindergärten“ unterstützt.